Mondschein-Ball

Mit Prof. Harald Lesch

Wenn die Sterne Walzer tanzen ...

Anlässlich ihres 25jährigen Jubiläums lädt die Thüringer Tanz-Akademie mit ihrem Theater im Gewölbe zum Mondschein-Ball in den Festsaal der Weimarhalle. Prof. Harald Lesch und Hans Raths eröffnen den Abend mit einer universellen Betrachtung von außerirdischen Besuchern auf tanzenden Planeten. Ob "Moon River", "Fly me to the Moon" oder "Hijo de la luna" – das Moonlight Orchestra führt in mitreißenden Ballrunden thematisch durch die Nacht, Gesang und Moderation Eva-Maria Ortmann und Patrick Rohbeck. Umrahmt wird dieses himmlische Vergnügen neben Schautänzen und Shows der Akademie von akrobatischer Luft- und Tanzartistik des Circus Gaudimus.

Einlass & Sektempfang ab 20:00 | Beginn 20:30

Im Festsaal besteht die Möglichkeit der festen Platzreservierung an den Dinnertischen mit je 10 Plätzen im vorderen oder der freien Platzwahl im nicht reservierten Bereich. Familien mit Kindern werden auf Wunsch bei Verfügbarkeit in der Front platziert. Für aktive Tänzer der Tanz-Akademie und Ehrengäste sind eigene Tische vorgesehen. Der Service erfolgt á la carte durch Montag-Catering, dem hauseigenen Gastronomen der Weimarhalle. Die Erinnerungsfotos zum Abend werden durch unseren Ball-Fotografen Robert Schwabe bereits während der Veranstaltung präsentiert. Änderungen vorbehalten.
Spielzeiten
Samstag
15.06.2024
20:30 Uhr
Mitwirkende
Harald Lesch
Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Autor, Hörbuchsprecher und Fernsehmoderator (u. a. „alpha-Centauri“, „Terra X“ und „Leschs Kosmos“). Er ist Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie München. Ein 1997 entdeckter Asteroid wurde nach ihm „Haraldlesch“ benannt.
Bei uns zu sehen in:
»„Was hat das Universum mit mir zu tun?“«
»FELIX KRULL - Die kosmologischen Abenteuer des Thomas Mann«
Eva-Maria Ortmann
Gesangsstudium an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar. Studium der Sprechwissenschaft in Jena. Freischaffende Rezitatorin und Sprech- und Stimmtrainerin in Medien, Wirtschaft und Lehre. Als Sängerin Zusammenarbeit mit verschiedenen Salonorchestern, Lieder- und Kleinkunstabende, Musical- und Operettenkonzerte.
Bei uns zu sehen in:
»Goethe(n) Abend!«
»Christiane und Goethe«
»Ottos Mops hopst«
»Cranach – Luther – Goethe«
»Mein Herz hat heut Premiere«
»FAUST – Ein Mann geht durch Jahrhunderte!«
Patrick Rohbeck
Gesangsstudium an der Hochschule »Franz Liszt« in Weimar. Engagements u. a. am Theater Regensburg und an der Musikalischen Komödie der Oper Leipzig. Konzertsänger und Moderator verschiedener deutscher und internationaler Orchester. Seit 2001 auch Regiearbeiten für zahlreiche Opern und Operetten.
Bei uns zu sehen in:
»Goethe gegen Schiller«
»Goethes Reineke Fuchs«
»Schabermakabernack«
»Der magische Goethe«
Circus Gaudimus
Artistik, Tanz und Sporttheater gegründet 1993, Teilnahme an den Theatertagen der Länder und der „Weltgymnaestrada“ in Lausanne, qualifiziert für die Eurogym 2020 in Island, Auftritte bei zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland
Bei uns zu sehen in:
»Mondschein-Ball«
Moonlight Orchestra
gegründet 2001 von Dagmar Meffert (Geige) und Steffen Weber-Freytag (Trompete). Deutschlandweite Auftritte zu Tanz- und Galaabenden, Firmenevents, Konzerten und Tanzturnieren. Riesiges Repertoire an Poptiteln, Evergreens und sämtlichen Standard- und Lateintänzen.
Bei uns zu sehen in:
»Mondschein-Ball«