Goethes geheimer Auftrag

Komödie von Walter Hesse

Handlung
Eckermann – sein Name ist zum geflügelten Wort für eine geflissentliche Diener-Existenz geworden. Dabei wollte er nur für zwei Tage nach Weimar, beim großen Mann einen Händedruck holen, doch dann blieb er für den Rest seines Lebens, um dort für einen Hungerlohn zu arbeiten. Eines Tages aber bekommt er von Goethe einen gewichtigen und höchst geheimen Auftrag ... Es spielen: Regine Heintze und Detlef Heintze.
Spielzeiten
Samstag
31.10.2020
17:00 Uhr
Mittwoch
25.11.2020
20:00 Uhr
Donnerstag
03.12.2020
17:00 Uhr
Dienstag
22.12.2020
20:00 Uhr
Donnerstag
31.12.2020
18:00 Uhr
Mitwirkende
Regine Heintze
Studium an der Schauspielschule »Hans Otto“ Leipzig. Engagements u. a. an den Städtischen Bühnen Quedlinburg, am DNT Weimar, dort auch eigene Regiearbeiten. 1996 Gründung eines freien Jugendtheaters in Weimar. Als freie Schauspielerin und Regisseurin tätig u.a. am DNT Weimar und am D.A.S. Jugendtheater. Zahlreiche Rollen beim Film, Funk und Fernsehen.
Bei uns zu sehen in:
»Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe«
»Goethe und Anna Amalia«
»Lotte in Weimar«
»Besuch vom Teufel – Goethes letzte Tage«
»Goethes geheimer Auftrag«
Detlef Heintze
Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg. Seit 1971 festes Ensemblemitglied am DNT Weimar. Charakterdarsteller in zahlreichen großen Rollen. Arbeiten beim Film, Funk und Fernsehen. Auch als Regisseur und unter dem Namen Walter Hesse als Autor tätig.
Bei uns zu sehen in:
»Goethes geheimer Auftrag«
»Johann Wolfgang (74) und Ulrike (19)«
»Lotte in Weimar«
»Besuch vom Teufel – Goethes letzte Tage«