Lotte in Weimar

Ein „Goethe-Götter-Lustspiel“ nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann

Handlung
„Welch buchenswertes Ereignis!“, ruft der Kellner Mager aus, als er erfährt, wer da in seinem Gasthaus „Zum Elephanten“ abgestiegen ist: Die berühmte Heldin aus Goethes „Die Leiden des jungen Werthers“, Charlotte Kestner, geborene Buff aus Wetzlar, – das „Urbild“ der Lotte sozusagen! Eine heiter-ironische Abrechnung mit dem Starkult anno 1816 fast am Originalschauplatz. Mit Regine Heintze, Heike Meyer und Detlef Heintze. Inszenierung: Michael Kliefert/ Detlef Heintze.
Spielzeiten
Mittwoch
19.08.2020
18:00 Uhr
Donnerstag
27.08.2020
21:00 Uhr
Samstag
05.09.2020
21:00 Uhr
Samstag
26.09.2020
21:00 Uhr
Samstag
24.10.2020
21:00 Uhr
Samstag
07.11.2020
20:00 Uhr
Samstag
28.11.2020
20:00 Uhr
Montag
28.12.2020
20:00 Uhr
Mitwirkende
Regine Heintze
Studium an der Schauspielschule „Hans Otto“ Leipzig. Engagements u. a. an den Städtischen Bühnen Quedlinburg, am DNT Weimar, dort auch eigene Regiearbeiten. 1996 Gründung eines freien Jugendtheaters in Weimar. Als freie Schauspielerin und Regisseurin tätig u.a. am DNT Weimar und am D.A.S. Jugendtheater. Zahlreiche Rollen beim Film, Funk und Fernsehen.
Bei uns zu sehen in:
»Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe«
»Goethe und Anna Amalia«
»Lotte in Weimar«
»Besuch vom Teufel – Goethes letzte Tage«
»Goethes geheimer Auftrag«
Heike Meyer
Studium an der Schauspielschule „Hans Otto“ Leipzig. Engagements am Staatstheater Cottbus, am Theater Chemnitz, als freie Schauspielerin tätig u. a. am DNT Weimar, am Landestheater Rudolstadt. Projekte und Rollen beim Film, Funk und Fernsehen.
Bei uns zu sehen in:
»Aus den verschollenen Tagebüchern des Friedrich Schiller«
»Goethe live – Das große Interview«
»Goethe und die Frauen«
»Goethes Dramen mit den Damen«
»Goethes Glanz und Schillers Glorie«
»Goethe und Anna Amalia«
»Besuch vom Teufel – Goethes letzte Tage«
Detlef Heintze
Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg. Seit 1971 festes Ensemblemitglied am DNT Weimar. Charakterdarsteller in zahlreichen großen Rollen. Arbeiten beim Film, Funk und Fernsehen. Auch als Regisseur und unter dem Namen Walter Hesse als Autor tätig.
Bei uns zu sehen in:
»Goethes geheimer Auftrag«
»Johann Wolfgang (74) und Ulrike (19)«
»Lotte in Weimar«
»Besuch vom Teufel – Goethes letzte Tage«